Energierebellion jetzt auch in Mülheim - Filmvorführung „Power to Change“ am 10.04.2016 und 14.04.2016

Titelbild: 

Die Zero Emission People Energiegenossenschaft eG (ZEP-EEG) hat zusammen mit der BürgerEnergieGenossenschaft Ruhr-West eG (BEG-RW) den Film „Power to Change – Die EnergieRebellion“ nach Mülheim geholt. Die beiden Genossenschaften sind die Film-Eventpartner vor Ort.

Deutschland steht zweifellos vor der größten strukturellen Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters. Damit einhergehend bieten sich weltweit enorme Exportchancen. Mit dem Film "POWER TO CHANGE - Die EnergieRebellion" von Carl A. Fechner wird das Jahrhundertprojekt Energiewende filmisch erlebbar. Der Film zeigt den Aufbruch in eine Zukunft, die ohne fossile und atomare Energieträger auskommt. Berührend, bewegend, überraschend und informativ macht der Film Mut und verbreitet die Botschaft: Lasst uns gemeinsam etwas ändern! Der Film beginnt mit einer grünen Fußspur, denn er ist ein „Zero Emission Product (ZEP)“: Dank der Mülheimer Initiative think.zero von www.ZeroEmissionCalculator.com ist der Film klimaneutral!

„POWER TO CHANGE - Die EnergieRebellion“ – am 10. April, 17 Uhr und 14. April, 19 Uhr in der Filmpassage im Form in Mülheim an der Ruhr.


Im Anschluss an die Filmvorführungen laden die beiden Eventpartner zu einem kleinen Imbiss und Umtrunk im Foyer der Filmpassage ein. Hier besteht die Möglichkeit für Diskussionen und den Aus-tausch in lockerer Atmosphäre. Kommen Sie vorbei.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.